Grillabend bei Familie Brunner

Montag, 15. August 2016 18:00 , Elfenauweg 91, 3006 Bern

Thai-Abend statt Grillfest

Bereits zum siebten Male traf sich unser RC auf Einladung von Freund Hans Georg Brunner und seiner Gattin Suzanne zu einem gemütlichen Abend in der Elfenau. Erstmals war es nicht das bis anhin übliche Grillfest sondern wegen unseres Clusterprojekts mit dem RC Nakhon Khon Kaen International ein Thai-Abend. Da Speis und Trank erneut von den Gastgebern offeriert wurden, werden die Einnahmen von rund 3'500 Fr. vollumfänglich unserem Anteil am Clusterprojekt zugutekommen.

Nach dem Apéro begrüsste Vizepräsidentin Jacqueline Ryffel die Anwesenden und bedankte sich bei Hans und Suzanne für die grosszügige Einladung zu diesem immer wieder schönen Abendanlass, wobei sie «hoffe, dass dieser mindestens noch im kommenden Jahr stattfinden werde!» Am Ende bat sie noch zu einer spontanen Spendenaktion zugunsten unserer letztjährigen Inbound Josselyn Bonilla, da noch deren Europareise mit Rotary Schweiz nachfinanziert werden müsse – das nötige Geld kam erfreulicherweise innert kurzer Zeit zusammen. Zwischendurch erläuterte Freund Wolfram Eckert vom RC Berlin-Funkturm kurz unser Cluster-Projekt 2016/17 in Thailand und richtete den Anwesenden herzliche Grüsse seitens seines Clubs aus. Von diesem waren erfreulicherweise auch Liane Thau und Thomas Guzatis (mit Partnerin Petra Huber) anwesend.

Anschliessend erzählte Hans kurz etwas über die Geschichte des Hauses, ehe er zum Kulinarischen einlud: Vorspeisenbuffet mit Spiesschen und Frühlingsrollen gefolgt von Thai Curry mit Rindfleisch resp. vegetarisch.

Bei den Getränken gab es neben Wein auch Napf Bier von Martin Bühler: Den Klassiker «Napf Gold» und das etwas herbere «Indian Pale Ale». 

Wie bereits in den vergangenen Jahren luden Hans und Suzanne auch rotarische Freunde anderer Clubs aus ihrem Bekanntenkreis ein, so dass eine interessante Mischung zusammenkam. Besonders erwähnenswert ist Freund Hans Georg Lüber vom RC Wien-Nestroy, der hier zusammen mit seiner Gattin Olivia und den Kindern den Urlaub begann. Hans ist im Vorstand von Wien-Nestroy und hat von diesem den Auftrag zu sondieren, ob nicht doch eine Teilnahme seines Clubs am Cluster möglich wäre, nachdem dies vor drei Jahren nicht zustande kam. Diesbezüglich konnte er mit Berner und Berliner Freunden im Laufe des Abends positiv stimmende Kontakte knüpfen.

Zuletzt noch einmal herzlichen Dank an Hans Georg und Suzanne Brunner für die grosszügige Einladung und den erneut gelungenen Abend!

Peter Johannes Weber für Peter Scotton

Dokumente im Anhang


Anmeldung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen